NEU
Montag bis Freitag
ab 05.02.2018:
08.00 bis 17.00 Uhr
Samstag
10.00 bis 12.00 Uhr
Wir bitten um Terminvereinbarung:
Telefon 0821 / 450 89 00
» Im Notfall
» Stellenangebote

Anästhesie

Anästhesie

In manchen Situationen ist es sinnvoll unsere Patienten zu sedieren, um ihnen Aufregung und Stress zu ersparen (z.B. vor der Narkoseeinleitung). Hierzu stehen uns individuell passende und schonende Lösungen zur Verfügung.

Für operative Eingriffe ist es darüber hinaus notwendig, Tiere in Narkose zu legen. Unser Ziel ist dabei stets, die Tiere so wenig wie möglich zu belasten und eine schnelle Aufwachphase zu erreichen:
Die sorgfältige Prüfung der Narkosefähigkeit geht der Narkoseeinleitung immer voraus, bei älteren oder kranken Tieren ist außerdem eine Blutuntersuchung sinnvoll.
Je nach Patient (Tierart, Rasse, Alter, Gewicht, Allgemeinzustand) und geplantem Eingriff stehen verschiedene Narkosemittel zur Verfügung. Bevorzugt verwenden wir die schonende Inhalationsnarkose, die sehr gut steuerbar ist. Standardmäßig stabilisieren wir alle Patienten in Narkose durch Infusionen und überwachen die Narkose u.a. pulsoximetrisch.
Direkt neben dem OP steht uns ein stationärer Bereich zur Überwachung der Aufwachphase unserer Patienten zur Verfügung.